deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Jeremy Rifkin

Mögliche Themen:

  • Der Europäische Traum
  • Die Finanz-und Wirtschaftskrise
  • Globale Wirtschaftstendenzen
  • Die Zukunft der Arbeit
  • Globalisierung
  • Die Megatrends der Zukunft
  • Die Folgen des Klimawandels
  • Alternative Energien

Veröffentlichungen:

  • The Zero Marginal Cost Society: The Internet of Things, the Collaborative Commons, and the Eclipse of Capitalism...(2014)
  • The Third Industrial Revolution: How Lateral Power is transforming the World (2011)
  • The Empathic Civilization: The Race to Global Consciousness in a World in Crisis (2010)
  • Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft. Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert (2005)
  • Die H2-Revolution. Mit neuer Energie für eine gerechte Weltwirtschaft (2005)
  • Der Europäische Traum - Die Vision einer leisen Supermacht (2004)
  • The European Dream :How Europe's Vision of the future is quietly eclipsing the American Dream (2004)
  • The Hydrogen Economy: The Creation of the Worldwide Energy Web and the Redistribution of Power On Earth (Sept 2002)
  • The Age of Access (2000)
  • The Biotech Century: Harnessing the Gene and Remaking the World (1998)
  • The End of Work: The Decline of the Global Labour Force and the Dawn of the Post-Market Era (1995)
  • Beyond Beef: The Rise and Fall of the Cattle Culture (1993)
  • Rain Forest in Your Kitchen: The Hidden Connection Between Extinction and Your Supermarket (1992)
  • Algeny: A New Word – A New World (1984)

Jeremy Rifkin

Internationaler Zukunftsvisionär, Gründer und Präsident einer Stiftung für ökonomische Trends
Jeremy Rifkin

Jeremy Rifkin ist einer der führenden internationalen Zukunftsvisionäre, er ist Gründer und Präsident der Stiftung für ökonomische Trends in den USA, Berater von Staatsoberhäuptern und Regierungen, ein streitbarer Autor von Weltbestsellern, die vielfach übersetzt wurden und sich mit aktuellen Trends auseinandersetzen. „Die dritte industrielle Revolution“, sein weltweit beeindruckendes aktuelles Buch, beschreibt eine konkrete Utopie: die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter.

Rifkin ist Gründer und Vorsitzender der Foundation on Economic Trends, unterrichtet an der Wharton School der Universität von Pennsylvania und ist Berater diverser Regierungen, global agierender Unternehmen sowie der EU-Kommission. Er schrieb eine Vielzahl von Büchern über die Auswirkungen des wissenschaftlichen und technischen Wandels in der Arbeitswelt der Wirtschaft, Gesellschaft und der Umwelt. Seine Kommentare erscheinen regelmäßig in der internationalen Presse. Rifkin gilt als einer der einflussreichsten Vordenker.

Rifkins Bücher wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. „The Age of Access" erhielt den Arthur Andersen Business Book Award und den Bruno-Kreisky-Preis für das beste politische Buch im Jahr 2000. Für „Der europäische Traum" erhielt er den renommierten Literaturpreis Corine.

Bloomberg BusinessWeek berichtet, Chinas Ministerpräsident Li Keqiang ist „ein Fan von Jeremy Rifkin". Er erklärte, er sieht das Buch „Die dritte industrielle Revolution" als ökonomisches Modell zur Vorbereitung Chinas für eine neue Ära der nachhaltigen Entwicklung. Für Gianni Alemanno, römischer Bürgermeister, sind Rifkins Gedanken ein Weckruf. Das National Journal bezeichnete Rifkin als einen der 150 einflussreichsten Intellektuellen der USA.

Rifkin verleiht dem Übergang ins postnukleare und postfossile Zeitalter klare Konturen und macht eine Utopie konkret. Der Soziologe und Top-Ökonom formuliert eine Blaupause für den Umbau zu einer Epoche ohne Atomstrom und ohne Kohle. Das neue wirtschaftliche Paradigma bündelt Rifkin in einer umfassenden sozialen und wirtschaftlichen Vision, einem echten Wegweiser, denn unsere industrielle Zivilisation steht am Scheideweg.

Wie kaum ein anderer beeinflusst Rifkin mit seinen brillanten Analysen die Debatte um Wirtschaftstrends, Klimawandel sowie Fragen zum Alltagsleben, Arbeit, Freizeit und Konsumverhalten. Er gilt als ausgezeichneter Kenner Europas und Vordenker zum Thema Megatrends der Zukunft.

Charisma und Kompetenz machen Rifkin zu einem begehrten Redner auf nationalen und internationalen Foren, er legt faszinierend und inspirierend dar, welchen Herausforderungen unsere Weltgemeinschaft - Wirtschaftslenker, Regierungen und Bürger - entgegensieht.

Seine Vorträge hält er auf Englisch.

Mögliche Themen:

  • Der Europäische Traum
  • Die Finanz-und Wirtschaftskrise
  • Globale Wirtschaftstendenzen
  • Die Zukunft der Arbeit
  • Globalisierung
  • Die Megatrends der Zukunft
  • Die Folgen des Klimawandels
  • Alternative Energien

Veröffentlichungen:

  • The Zero Marginal Cost Society: The Internet of Things, the Collaborative Commons, and the Eclipse of Capitalism...(2014)
  • The Third Industrial Revolution: How Lateral Power is transforming the World (2011)
  • The Empathic Civilization: The Race to Global Consciousness in a World in Crisis (2010)
  • Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft. Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert (2005)
  • Die H2-Revolution. Mit neuer Energie für eine gerechte Weltwirtschaft (2005)
  • Der Europäische Traum - Die Vision einer leisen Supermacht (2004)
  • The European Dream :How Europe's Vision of the future is quietly eclipsing the American Dream (2004)
  • The Hydrogen Economy: The Creation of the Worldwide Energy Web and the Redistribution of Power On Earth (Sept 2002)
  • The Age of Access (2000)
  • The Biotech Century: Harnessing the Gene and Remaking the World (1998)
  • The End of Work: The Decline of the Global Labour Force and the Dawn of the Post-Market Era (1995)
  • Beyond Beef: The Rise and Fall of the Cattle Culture (1993)
  • Rain Forest in Your Kitchen: The Hidden Connection Between Extinction and Your Supermarket (1992)
  • Algeny: A New Word – A New World (1984)