deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Alberto Alessi

Mögliche Themen:

  • Design und Emotionen
  • Marketing- und Designstrategien
  • Die Alessi Geschichte
  • Risiko-Management
  • Markenbildung
  • Design Management

Veröffentlichungen:

  • Tea & Coffee Towers – Tee & Kaffee-Türme (2003)
  • The Dream Factory – Die Traumfabrik (2003)
  • Alessi (Design Monograph) (1999)
  • Alessi: The design factory – Alessi: Die Design-Fabrik (1998)

Alberto Alessi

Meister des Produkt-Designs
Alberto Alessi

Alberto Alessi ist verantwortlich für das, was Alessi zu Alessi macht. Er ist der kreative Kopf, er gibt die Richtung vor und hält die weltweit führende Designfabrik auf der Höhe des Zeitgeistes. Seine ausgefallenen Visionen führten dazu, dass Massenprodukte zu Kunstgegenständen wurden. Unternehmen, die gutes Design für ihre Produkte suchen, wenden sich an Alessi, wie etwa Siemens oder auch Fiat. Seine ausgezeichneten Kenntnisse in Risiko-management sind weltweit gefragt.

Einen Tag nach seinem Juraexamen begann Alberto Alessis Karriere im Familienunternehmen, dem er mit Kult-Entwürfen wie dem Essig- und Öl-Set "Menage 5070" und dem "Espressokocher 9090" Ende der 80er Jahre den Durchbruch zur internationalen Designmarke verschaffte. Heute arbeiten weltweit rund 500 Designer für Alessi.

Basiert auf seiner eigenen Geschichte, erzählt Alessi wie das Potenzial mittels traditioneller aber auch moderner innovativer Denkweise gefördert werden kann.

Alessi verkörpert Stil und Eleganz. Er ist ein brillanter Redner, der sein Publikum zu begeistern weiss.

Alessi referiert auf Englisch und Italienisch.

Mögliche Themen:

  • Design und Emotionen
  • Marketing- und Designstrategien
  • Die Alessi Geschichte
  • Risiko-Management
  • Markenbildung
  • Design Management

Veröffentlichungen:

  • Tea & Coffee Towers – Tee & Kaffee-Türme (2003)
  • The Dream Factory – Die Traumfabrik (2003)
  • Alessi (Design Monograph) (1999)
  • Alessi: The design factory – Alessi: Die Design-Fabrik (1998)