deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Wolfgang Schüssel

Mögliche Themen:

  • Die Zukunft Europas und die Positionierung in der Welt
  • Die Europäische Politik und Wirtschaft
  • Die innere und äußere Sicherheit Europas
  • Globalisierung
  • Führung

Veröffentlichungen:

  • Das Jahrhundert wird heller: Begegnungen und Betrachtungen (2015)
  • Offengelegt (2009)
  • Im Namen der Zukunft: Politische Orientierungen für Österreich im 21. Jahrhundert (1999)
  • Das rotweissrote Weltkugelbuch (1998 - Illustrator)

Dr. Wolfgang Schüssel

2000 bis 2007 Bundeskanzler der Republik Österreich
Wolfgang Schüssel

Dr. Wolfgang Schüssel ist einer der bedeutendsten Staatsmänner Europas. Der promovierte Jurist war vom 4. Januar 2000 bis 11. Januar 2007 Bundeskanzler der Republik Österreich. Der echte Reformer und Gestalter gehörte ab 1989 der österreichischen Bundesregierung an und war von 1995 bis 2007 Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei (ÖVP).

Im ersten Halbjahr 2006 war er Präsident des Europäischen Rates. Vom 30. Oktober 2006 bis 8. September 2011 war er Abgeordneter zum Nationalrat und bis 2008 Klubobmann des Parlamentsklubs der ÖVP.

Dr. Schüssel, der die Instrumente Klavier, Akkordeon, Gitarre und Cello spielt, studierte Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft (Universität Wien)

1968 bis 1975 war er Sekretär des ÖVP-Parlamentsklubs, 1975 bis 1991 Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes, 1979 bis 1989 Abgeordneter im Nationalrat, 1987 bis 1989 auch stellvertretender ÖVP-Klubobmann. 1986 war er entscheidend an Österreichs Beitrittsverhandlungen zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und zur EU beteiligt. 1989 wurde Dr. Schüssel Bundesminister für Wirtschaftliche Angelegenheiten, am 22. April 1995 ÖVP-Bundesparteiobmann.
1995 wurde er Vizekanzler und Bundesminister für auswärtige Angelegenheiten. 2007 bis 2008 hatte er die Führung des ÖVP-Parlamentsklubs inne.

Seine langjährige Erfahrung als tonangebender Entscheidungsträger in der österreichischen und europäischen Politik macht Dr. Schüssel zu einem begehrten Kommentator auf internationalen Foren.

Gute Führung hieß für ihn vor allem auch, Mitentscheider und Mitträger einzubinden, etwa jene in den Ländern, sie rechtzeitig zu informieren, bevor sie draußen vom Sturm der Medien überfallen werden.

Regieren benötigt Ordnung. Dr. Schüssel macht aber auch deutlich, dass die Sehnsucht nach Neuem wichtig ist. Wirklich erfolgreiche Unternehmer setzen auf kreative, innovative Produkte. Um einen Status zu bewahren, muss in die Innovation investiert werden. In der Wirtschaft ist das so, in der Politik ist das noch nicht so ausgeprägt. Für Dr. Schüssel ist die Politik der kleinen Schritte zu wenig, auch hier ist mehr Innovation und Kreativität notwendig. Kommunikation ist heute ein Schlüsselthema.

Dr. Schüssel ist ein brillanter Redner, der sein Publikum mit scharfen Prognosen und wertvollem Insider-Wissen begeistert und zu einem nachhaltigen Verständnis aktueller Entwicklungen beiträgt.

Dr. Schüssel ist seit 2007 Kuratoriumsmitglied der Bertelsmann Stiftung, seit 2010 Aufsichtsratsmitglied des deutschen Energiekonzerns RWE und hat einen Platz im European Advisory Board von Investcorps. Seit Oktober 2015 ist er Vorsitzender des Kuratoriums der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er schreibt regelmäßig Kolumnen in der „Neuen Zürcher Zeitung“ und ist Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Außenpolitik. Er wurde vielfach national und international ausgezeichnet, Vorträge hält er auf Deutsch und Englisch.

Mögliche Themen:

  • Die Zukunft Europas und die Positionierung in der Welt
  • Die Europäische Politik und Wirtschaft
  • Die innere und äußere Sicherheit Europas
  • Globalisierung
  • Führung

Veröffentlichungen:

  • Das Jahrhundert wird heller: Begegnungen und Betrachtungen (2015)
  • Offengelegt (2009)
  • Im Namen der Zukunft: Politische Orientierungen für Österreich im 21. Jahrhundert (1999)
  • Das rotweissrote Weltkugelbuch (1998 - Illustrator)