deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Daniel Goeudevert

Mögliche Themen:

  • Zukunftsmanagement
  • Vision
  • Ethik
  • Globale Märkte - Herausforderung an Kreativität und Innovation
  • Zukunftsperspektiven für Ökonomie und Ökologie
  • Umdenken im Management
  • Visionen für das neue Jahrhundert - Industrie in der Zukunft
  • Unternehmensführung in einer sich verändernden Gesellschaft
  • Globalisierung - ein neues Konzept für Leadership

Veröffentlichungen:

  • Das Seerosen-Prinzip: Wie uns die Gier ruiniert (2008)
  • Wie Gott in Deutschland – Eine Liebeserklärung (Like god in Germany – A proposal of love), 2003
  • Der Horizont hat Flügel (The Horizon has Wings), March 2001
  • Mit Träumen beginnt die Realität - aus dem Leben eines Europäers, (Reality Begins with Dreams - a View from a European), 1999
  • Wie ein Vogel im Aquarium (Like a Bird in an Aquarium), 1996
  • Mündigkeit (Emancipation), 1995
  • Die Zukunft Ruft (The Future is Calling), 1990

Daniel Goeudevert

Einer der erfolgreichsten und kreativsten Köpfe der europäischen Automobilindustrie, Querdenker, Bestsellerautor
Daniel Goeudevert

Daniel Goeudevert, einer der erfolgreichsten Manager in der europäischen Automobilindustrie, hatte Positionen im Vorstand von Citroën Deutschland, Renault, Deutsche Fordwerke und zuletzt Volkswagen AG inne. 1993 verließ er Volkswagen und wurde vom Gründer und Präsidenten des Internationalen Grünen Kreuzes, Michail Gorbatschow, zum 1. Vize-Präsident ernannt. Er baute das Grüne Kreuz weltweit aus und führte es bis 1999.

1998 bis 2000 war er Vizepräsident von FEDRE (Fondation pour l’Economie & le Development de Regions d’Europe) und wurde im gleichen Jahr (1998) Vizepräsident von EFI (Europe Finance et Industrie).

Daniel Goeudeverts Thesen zu wirtschaftlichen, sozial- und bildungspolitischen sowie ökologischen Fragestellungen der heutigen Wachstumsgesellschaft sind unkonventionell und provokant. Er befasst sich mit Themen wie Herausforderung an die Technik zur Bewältigung dringender ökologischer Probleme, neue Wege in Management, Kreativität, als auch ganzheitliches Denken in globalen Zusammenhängen.

Sein Buch „Mit Träumen beginnt die Realität - Aus dem Leben eines Europäers” war wochenlang auf den Bestsellerlisten, wie auch seine Autobiographie „Wie ein Vogel im Aquarium”, die 72 Wochen dort stand. Auch sein Buch „Der Horizont hat Flügel - Die Zukunft der Bildung” hatte gleich Bestsellerstatus erreicht, unumstritten ein Zeichen der Popularität dieses außergewöhnlichen Managers, Visionärs und Autors.

Daniel Goeudevert hatte mehrere Aufsichts- und Beiratspositionen bei deutschen und multinationalen Firmen inne und war bis 1996 Mitglied des Direktoriums des „Club of Rome“.

Er erhielt im November 1993 den Carlo-Schmid-Preis und 1996 das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 2003 wurde er durch Mercator-Professur der Universität-Gesamthochschule Duisburg ausgezeichnet, außerdem ist er Träger des Ordens der französischen Ehrenlegion (Chevalier de la Légion d'honneur).

Daniel Goeudevert ist ein charismatischer und eloquenter Redner, der fließend Deutsch, Englisch und Französisch spricht.

Mögliche Themen:

  • Zukunftsmanagement
  • Vision
  • Ethik
  • Globale Märkte - Herausforderung an Kreativität und Innovation
  • Zukunftsperspektiven für Ökonomie und Ökologie
  • Umdenken im Management
  • Visionen für das neue Jahrhundert - Industrie in der Zukunft
  • Unternehmensführung in einer sich verändernden Gesellschaft
  • Globalisierung - ein neues Konzept für Leadership

Veröffentlichungen:

  • Das Seerosen-Prinzip: Wie uns die Gier ruiniert (2008)
  • Wie Gott in Deutschland – Eine Liebeserklärung (Like god in Germany – A proposal of love), 2003
  • Der Horizont hat Flügel (The Horizon has Wings), March 2001
  • Mit Träumen beginnt die Realität - aus dem Leben eines Europäers, (Reality Begins with Dreams - a View from a European), 1999
  • Wie ein Vogel im Aquarium (Like a Bird in an Aquarium), 1996
  • Mündigkeit (Emancipation), 1995
  • Die Zukunft Ruft (The Future is Calling), 1990